My Story


  Startseite
  Über...
  Archiv
  FA Gefahr?!
  Thinspo video
  Meine thinspo<3
  Meine Ziele
  Feels Gewichtsverlauf
  Ana's erster Brief
  Ana's zweiter Brief
  Ana's 3.Brief
  Ana's letzter Brief
  Meine lieblings Thinlines
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    teefee

    - mehr Freunde


http://myblog.de/flightless.wings

Gratis bloggen bei
myblog.de





NACHTRAG

Nachtrag vom 3.8.-

Heute hab ich es gewagt.Ich habe mit meinem Leben gespielt und ich muss sagen, es hat mir Spaaß gemacht!

Ich bin ins Wasser gegangen, schwimmen gegangen. In dem Meer, das nur so darauf wartet, das lauert, das wittert. Um irgentwann wieder einmal jemanden herraustreiben zu können.Um jemanden zu sich zu holen. Um jemanen unter den Wellenbegraben zu dürfen.

Es waren hohe Wellen. Jede einzelne von ihnen griff nach mir, griff nach uns. Sie wollten uns jedes Mal mit hinausziehen. Aber wir waren stärker-noch.Die Wellen und das Wasser des endlosweiten Meeres umzingeln uns, spielten mit uns, wie mit Mariontten. Sie hatten die Fäden und hätten bestimmen können, was mit uns passiert. Ob sie uns einfach raustreiben lassen und wir nicht mehr können, oder wir zu verkühlt sind, oer die Wellen hätten uns nach unten un weiter hinaus gedrückt, zu einem Strudel vielleicht. Dort wären wir ertrunken-ob mit oder ohne Strudel. Das alles hatte das Meer und die Wellen in der Hand. Sie hätten uns töten können-uns alle.

Aber sie haben es nicht getan-noch nicht!

Das Rauchen des meeres, der Wellen, hier oben hinter den Dünen-es klingt soo schön! Jeder wird wohl vergessen haben, wie gefährlich es sein kann! Soo schön, wie es klingt, lässt es uns das Wichtigste vergessen.Wir sehen nurnoch "schöne, große Wellen" oder "das wundervolle rauschen des meeres". Fast keiner jedoch betrachtet die Tatsache so: "schöne, ABER große, gefährliche Wellen" oder " das wundervolle und ZUGLEICH so gefährliche rauschen des meeres"

Wie die Lorelei. 

6.8.10 22:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung